Beratungspaket buchen – Anruf vom Anwalt erhalten

Rechtsberatung nur durch qualifizierte Rechtsanwälte

29*

15 Minuten
  • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt

  • Antwort auf eine konkrete, kurze Fragestellung

  • Geld-Zurück
    Garantie

weiter

49*

30 Minuten
meistgekauft
  • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt

  • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

  • Geld-Zurück
    Garantie

weiter

99*

Schriftliche Rechtsberatung
  • Rechtsverbindliche, schrifltiche Antwort eines Rechtsanwalts

  • Dokumentenupload

  • Eine Rückfrage inklusive

weiter
So einfach geht's:
  • 1 Beratungspaket auswählen & buchen
  • 2 Optional - Rechtsgebiet auswählen
  • 3 Anwalt ruft Sie an
* alle Preise inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Telefongebühren auf eine deutsche Festnetznummer

Kompetente Auskunft eines erfahrenen Rechtsanwalts.

Sparen Sie bis zu 197€ Erstberatungsgebühren.

Ruhig schlafen! Ihr Problem wird direkt telefonisch gelöst.

Rechtsberatung sofort am Telefon!

Erfahrene Rechtsanwälte leisten in unserer deutschen Anwaltshotline telefonische Rechtsberatung. Buchen Sie eines unserer Beratungspakete für 15, 30 oder 45 Minuten schon ab 29€. Für eine rechtliche Ersteinschätzung oder eine juristische Zweitmeinung ist diese telefonische Rechtsauskunft ideal! Ein unabhängiger Anwalt unserer Rechtsanwaltshotline ruft Sie in einem freien Zeitfenster an.

Um die telefonische Rechtsberatung effektiv zu nutzen, notieren Sie sich vorher Ihre Rechtsfragen. Halten Sie Unterlagen wie Verträge, Behördenbriefe etc. griffbereit. Beantworten Sie, so genau wie möglich, die vom Anwalt gestellten Fragen. Hören Sie dem Anwalt gut zu und halten Sie seine Antworten und Hinweise schriftlich fest, damit Sie von der Beratung profitieren. Lassen Sie sich wichtige Aussagen diktieren! So einfach ist Rechtsberatung heute.

News

Share-button

Urheberrechtsverletzung auf Facebook

Rund 28 Millionen Deutsche nutzen die Social Media Plattform Facebook, um Fotos, Veranstaltungstipps, Nachrichten oder andere Dinge mit Freunden, Bekannten und der Welt zu teilen. In welchem rechtlichen Rahmen sich die Nutzer bewegen, wenn sie geistiges Eigentum anderer Facebook-Mitglieder teilen, was erlaubt ist und was nicht, ist nicht jedem bewusst. Eine Redakteurin verklagte jetzt einen…


weiterlesen
Rechtskräftige Verurteilung

Verurteilung wegen Vorteilsnahme und Bestechung

Immer wieder kommt es vor, dass Politiker Negativschlagzeilen machen und ihr Amt missbrauchen. Sie veruntreuen Gelder oder machen sich der Bestechung schuldig. Bei ihrer Bestrafung durch das Gericht werden sie dennoch häufig bevorzugt behandelt und erhalten meist eine vergleichsweise milde Strafe. Auch im vorliegenden Fall geht es um einen Innenminister, der wegen Abgeordnetenbestechung und Vorteilsannahme…


weiterlesen
Frauenarzt verurteilt

Perverser Frauenarzt fertigt heimlich Fotos und Filme seiner Patientinnen an

Wenn sich Patienten in die Hände eines Arztes begeben, dann vertrauen sie in der Regel seinem medizinischen Know-How sowie seiner ärztlichen Verschwiegenheit. Doch nicht selten kommt es vor, dass Mediziner ihre Machtposition ausnutzen und gegen ihre ärztlichen Pflichten verstoßen. So auch im vorliegenden Fall, in dem ein Frauenarzt während seiner Untersuchungen heimlich Bildaufnahmen seiner Patientinnen…


weiterlesen
Alkoholismus ist eine Krankheit

Arbeitsunfähigkeit wegen Alkoholismus

Muss ein Arbeitgeber einem Angestellten, der seit mehreren Jahren alkoholabhängig ist und schon zwei Entzüge hinter sich hat, weiterhin sein Gehalt bezahlen, wenn dieser auf Grund von schwerem Alkoholkonsum ins Krankenhaus eingeliefert wird und zehn Monate lang nicht arbeiten kann? Darüber urteilte in letzter Instanz das Bundesarbeitsgericht. Arbeitgeber will keine Entgeltfortzahlung leisten Dem Gericht in…


weiterlesen

Rechtsberatung am Telefon zu diesen Themen: